GLatT 2023 Tag 2: Medien und Sprache

Zeit

14.11.2023 Di. 12.00 – 12.30 (CET ‚ėÄ), 20.00 – 21.30 (JST ‚ėĹ)

Die Anmeldung ist schon geschlossen.


Prof. Dr. Ludwig Eichinger (Mannheim)

Ludwig Eichingers Portrait
zitiert von der Webseite

Ludwig Eichinger war von 2002 bis 2018 Direktor des Instituts f√ľr Deutsche Sprache (IDS) und Ordinarius f√ľr Germanistische Linguistik an der Universit√§t Mannheim. Zuvor hatte er Stellen als Professor f√ľr Deutsche Sprach¬≠wissenschaft an der Universit√§t Passau und an der Universit√§t Kiel inne. Zu seinen Forschungs¬≠schwerpunkten geh√∂ren Syntax und Wortbildung des Deutschen, Sprach¬≠geschichte, Regional¬≠sprach¬≠forschung, Sozio¬≠linguistik (u.a. Sprach¬≠minderheiten), Sprach¬≠wissenschafts¬≠geschichte (v.a. 18. Jahrhundert), Stilistik und Textlinguistik. Er hat einen Sitz im Rat f√ľr deutsche Rechtschreibung.


Prof. Dr. Martin Luginb√ľhl (Basel)

Martin Luginb√ľhls Portrait
zitiert von der Webseite

Martin Luginb√ľhl ist Professor am Deutschen Seminar der Universit√§t Basel, Schweiz. Er studierte in Z√ľrich, wo er 1999 promovierte und 2011 habilitierte. Seine aktuellen Forschungs¬≠interessen umfassen Medien¬≠linguistik, Text¬≠linguistik und Kultur¬≠linguistik. Er ist Autor und Co-Autor mehrerer B√ľcher im Bereich der Medien¬≠linguistik, Mit¬≠herausgeber der Buch¬≠reihe “Sprache in Kommunikation und Medien” (Lang) und Leiter zweier Forschungs¬≠projekte zu m√ľndlichen Argumentations¬≠kompetenzen deutsch¬≠sprachiger Grundschul¬≠kinder.